Zum Hauptinhalt springen

VERKAUF

Eigenheim – und jetzt?

Es gibt verschiedene Lebensphasen und damit verbundene Überlegungen. Lassen Sie mich helfen Ihr Ziel zu erreichen.
Gerne gebe ich Ihnen meine persönliche Einschätzung, welche Möglichkeiten sich Ihnen in Ihrer aktuellen Situation bieten. Gemeinsam beraten wir wie Sie dort hinkommen, wo Sie sich am Ende sehen. Und egal ob es ein Verkauf, ein Teilverkauf, eine Umwandlung oder eine Vermietung ist, biete ich Ihnen an, Sie auf Ihrem gewählten Weg zu begleiten. Das bedeutet für Sie, dass ich Ihnen im ersten Schritt alle möglichen Optionen im Einzelnen erläutere. Nachdem Sie sich für die für Sie beste Variante entschieden haben, werde ich alle anstehenden Maßnahmen in Ihrem Sinn koordinieren.

Möglicherweise ist der Kauf einer von mir angebotenen Immobilie vom Verkaufserlös Ihres eigenen Objektes abhängig? Sie brauchen diesbezüglich eine reibungslose Abwicklung? Sprechen Sie mich an! Ich nehme das in die Hand für ab 1 % Provision zzgl. der aktuell geltenden MWST von zur Zeit 19%, und vom notariell beurkundeten Kaufpreis.

Die Einschätzung kostet Sie erstmal nur ein Anruf 0151-19 10 19 03.

 

Meine Arbeit ist eine anspruchsvolle Dienstleistung und hat ihren Preis. Wie beim Friseur oder bei einer Autoreparatur berechnet sich mein Honorar nach Aufwand und Einsatz. Und zwar am Ende nur und erst nach erfolgreichem Kaufabschluss beim Notar siehe hierzu §652 BGB. Dabei ist mir wichtig, dass Sie immer wissen woran Sie sind. Ich kalkuliere ganz klare, im Vorfeld vereinbarte Provisionshöhen. Bei wenig Aufwand kann das mal 1 % des tatsächlich erzielten Kaufpreises sein, bei mehr Arbeitsaufwand auch bis zu 3 % (zzgl. der jeweilig gültigen MwSt. von aktuell 19%). Auch die Wahl des Vertrages ist bei mir ganz klar genannt. Wenn Sie sich für mich entscheiden, können Sie sicher sein, dass ich sehr viel Zeit und Energie in Ihr Projekt lege. Deshalb biete ich qualifizierte Alleinaufträge an. Dies bedeutet, dass ich der alleinige Ansprechpartner aller Interessenten bin.

Sozusagen für Sie: Voll-Service zum zurücklehnen.

Bei Verbrauchern und Verkauf/Kauf von Einfamilienhäusern  und Eigentumswohnungen, befolge ich streng das BGB (§656c BGB) und berechne für beide Kaufparteien die gleiche Provisionshöhe bei beidseitigen Vertragsabwicklungen.

 

 

 

In der Kürze:

  1. Realistische und marktgerechte Wertermittlung

  2. Erstellung eines Verkaufsexposé

  3. Professionelle Werbemaßnahmen

  4. Objektbesichtigungen mit den Interessenten

  5. Finanzierungsberatung

  6. Vorbereitung und Teilnahme am notariellen Kaufvertragstermin

  • Betreuung bei der Immobilienübergabe

VERMIETUNG

Sie suchen einen Mieter für Ihre Immobilie?


Eine Vermietung ist oft sehr zeitaufwändig und mit viel Papierkram verbunden. Hier geht es um Fristen, den richtigen Mietvertrag, die richtige Mietpreishöhe, Übergabe mit Schadenssichtung, Abwicklung aller verwaltungstechnischen Bestandteile, Neuvermietung mit einer Vielzahl von Besichtigungsterminen, Gesprächen, Fragen, Absicherungen. Klingt anstrengend? Dann überlassen Sie mir diese Aufgabe vertrauensvoll.

 

Das erledige ich sehr gerne für Sie.

Ein Vermietungsauftrag im privaten Bereich wird, wie durch das BGB geregelt, nach Bestellerprinzip mit ab 1 Monatsmiete Kalt honoriert zuzüglich der aktuell geltenden Mehrwertsteuer von 19%.

Ein Vermietungsauftrag im gewerblichen Bereich ist gesetzlich frei verhandelbar.

In der Kürze:

  1. Mietpreisermittlung (marktgerecht)
  2. Durchführung von Besichtigungen
  3. Bonitätsprüfung für Ihre Sicherheit
  4. Erstellen des Mietvertrages
  5. Abnahme und Übergabe

 

VERWALTUNG - aktuell übernehme ich neue Verwaltung frühestens zum 01.05.2023

Sie suchen eine Verwalterin?

Dann haben Sie mit mir eine engagierte, zuverlässige Dienstleisterin gefunden. Ich schiebe nichts auf die lange Bank, was Ihnen wichtig ist. Haben Sie sich etwas in den Kopf gesetzt, dann soll es schnell gehen. Nichts ist schöner, als Vorhaben in die Tat umsetzen. Bei den heutigen technischen Möglichkeiten, sind Ihren Ideen kaum Grenzen gesetzt. Es braucht nur Fingerspitzengefühl und Tatkraft. Beides finden Sie bei mir. Mein Motto lautet: Wissen wie es geht, wollen und dann auch TUN!

Kleine Wohneinheit? Kein Problem!

Ich übernehme auch kleine Wohneinheiten (2-5 Wohnungen). Für einen Festpreis von aktuell ab 50,- € pro Wohneinheit im Monat plus 19 % MwSt. Ohne versteckte Kosten und ohne hier nochmal und da nochmal! Bei Wohneinheiten ab 6 wird neu geschaut. Bitte unterscheiden Sie die WEG-Verwaltung und die Mietsverwaltung! Übernehme ich die WEG-Verwaltung, heißt das nicht, dass ich auch automatisch die Mietsverwaltung übernehme. Gerne auch, aber optional mit zusätzlichen Kosten verbunden. Falls gewünscht, biete ich das gerne mit an. Einzig die Aufnahme wird einmalig vergütet sowie jeder Klagevorgang vor Gericht.

Der Nettopreis ist steuerlich über die Werbungskosten in der Regel zu einem Fünftel absetzbar (Deklaration: Minderung der Einnahmen). Genaueres erfahren Sie von Ihrem Steuerberater.

Warum sollten Sie das tun? Ich bin ausgebildete Immobilienkauffrau im Jahr 2022! Habe die aktuellen Regelungen gelernt und halte mich auch in Zukunft immer auf dem aktuellen Stand der Dinge!

Schon gewusst? Nach der  neuen Gesetzgebung können Verwalter jederzeit abberufen werden. Ein Vertrag mit dem Verwalter endet spätestens 6 Monate nach der Kündigung. Wenn es eben nicht passt, und Sie mit mir nicht zufrieden sind, kündigen Sie einfach!

In der Kürze:

Klassische Mietverwaltung von Häusern, Wohnungen und Gewerbeflächen

  •     Kaufmännische und technische Betreuung
  •     Übernahme des Zahlungsverkehrs und Mietinkasso
  •     Gesamter mündlicher und schriftlicher Verkehr mit den Mietern
  •     Erstellung der Nebenkostenabrechnung
  •     Vergabe und Überwachung von Instandhaltungsmaßnahmen

Wohnungseigentumverwaltung

  • Alle Maßnahmen zur ordnungsgemäßen Verwaltung treffen.
  • Erstellen des Wirtschaftsplans, der Jahresabrechnung, des Vermögensberichtes  und der Abrechnungsspritze.
  • Mindestens 1x jährlich eine Eigentümerversammlung einberufen.

Selbstverständlich habe ich auch eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung.

 

Damit auch Sie sich besser vorbereiten können und

zum besseren Kennenlernen sind mir folgende Fragen wichtig:

  1. Warum ein Verwalterwechsel? Wie häufig in den letzten Jahren?
  2. Wieviel Beschlussanfechtungen gab es - Gibt es laufende/anhängige Gerichtsverfahren?
  3. Bestehen noch Gewährleistungsansprüche und sind Beweissicherungsverfahren aktuell?
  4. Existiert ein Instandsetzungsstau?
  5. Wie hoch sind die Rücklagen?
  6. Gab es Mahnverfahren wegen ausstehender Wohngelder?
  7. Liegt der letzte und der aktuelle Wirtschaftsplan vor? Ebenso das Beschlussbuch oder Protokolle der letzten Jahre?

Dies sind einige der Fragen, die ich gerne vor Übernahme mit Ihnen besprechen würde.

Am besten bei einem ersten persönlichen Kennenlernen am Objekt.

 

 

Meine Aufgabe als Verwalterin sehe ich nicht nur in der Erstellung eines Wirtschaftsplans, der Jahresabrechnung, der Abrechungsspitze und des Vermögensberichtes oder die Einberufung einer Eigentümerversammlung. Vielmehr sehe ich mich insbesondere in der Verantwortung, dass unterschiedliche Vorstellungen in Einklang gebracht werden und die Zufriedenheit aller beteiligten Parteien überwiegt. Ich arbeite gerne mit einem großen, zuverlässigen Netzwerk: Von Versicherungs- und Servicedienstleistern über Handwerker bis zu Reinigungsdiensten.

Und auch für eine Miethausverwaltung ist gute Vorbereitung wichtig:

  1. Aktuelle Mieterbestandsliste mit Angaben WE-Nr., Wohnfläche, Name, KM, NK, WM, Stellplatz
  2. Mietverträge
  3. Aufstellung über alle hinterlegten Kautionen
  4. Kautionssparbücher und Pfändungsvereinbarungen oder Bürgschaftsurkunden im Original
  5. Einzugs- /Übergabeprotokolle der Mieter von Wohnungsübergaben
  6. Schriftverkehr über etwaiger aktueller Mietminderungen mit den Mietern oder vergangener Mieterhöhungen
  7. Kopie der letzten Betriebskostenabrechnungen
  8. Schlüssel für alle Türen
  9. Versicherungsschein / Police für Wohngebäudeversicherung
  10. bestehende Versorgungsverträge (Gas, Wasser, Allgemeinstrom)
  11. Grundsteuerbescheid
  12. Bedienungsanleitung der Heizungsanlage
  13. Heizungswartungsvertrag
  14. Energieausweis, Prüfberichte Elektroanlagen und Heizung
  15. Kontaktdaten Schornsteinfeger, Hauswart und Fachfirmen
  16. Nebenkostenabrechnungen
  17. Gerätemietvertrag für Heizungs- und Wasserzähler
  18. Müllgebührenbescheid, falls nicht direkt über die Mieter abgerechnet wird
  19. Kabelfernsehvertrag, falls nicht direkt über die Mieter abgerechnet wird

Meine Leistungen für eine reine Mietshausverwaltung:

• Objektbetreuung mit regelmäßiger Kontrolle: Instandhaltung; im Bedarfsfall Handwerker beauftragen und Arbeiten überwachen und abnehmen
• Technische Betreuung
• Sanierung: Einhaltung baurechtlicher Auflagen sicherstellen
• Betrieb mit Heizung, Wasser, Strom und Müllabfuhr regeln
• Wartungsdienste für Aufzug und Heizung organisieren
• Schadensfall: bei Bedarf Sachverständigen hinzuziehen;

Haftpflichtfrage klären, Schadensersatzansprüche sichern
• Sicherheitsvorschriften im Blick behalten
• Energieausweis erstellen lassen, Rauchwarnmelder warten, Legionellenprüfung
• Korrespondenz mit Behörden & Mietern
• Winterdienst organisieren
• Gartenpflege beauftragen
• Kehrwoche organisieren
• Wohnungsabnahme und -übergabe bei Mieterwechsel; gegebenenfalls Reparaturen veranlassen und Zahlung klären
• Eingang von Mieten, Nebenkosten und Rechnungen überwachen
• Säumige Mieter abmahnen; im Bedarfsfall das Mahnverfahren einleiten bzw. kündigen
• Laufende Betriebskosten über das Hauskonto erledigen: etwa Wasser, Strom, Müllabfuhr, Kaminfeger oder Handwerkerrechnungen
• Übersichtliche Einnahme- und Überschussrechnung

• Bewertung einer Wohnung; gegebenenfalls Erhöhung auf standortgerechte Miete einleiten

• Betriebskostenabrechnung

  Anpassung die monatliche Vorauszahlung ändern und sichern

• Rechtssichere Anlage und Abrechnung der Kaution

• Kaufmännische Verwaltung

Gerne nehme ich auch in der Verwaltung den Auftrag zur Neuvermietung entgegen.

Die Kosten hierfür betragen:   ab 1 Monatsmieten-Kalt zzgl. 19 % MwSt.

Es handelt sich hier, neben der Dienstleistung als Verwalter, um einen Mehraufwand, der die

Suche und Prüfung des neuen Mieters beinhaltet. Sowie die Kontaktaufnahmen, Schriftverkehre

und Besichtigungstermine mit den Interessenten.